Weiterbildungen 2017 Seminare und Inhouse Schulungen

Seit Jahren vertrauen Sie auch im Bereich der Fortbildungen auf unsere Kompetenz. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Auch für das Jahr 2017 sind wir dabei, unser Seminarprogramm zu erstellen, um wichtige und inhaltlich wertvolle Themen zu schulen, wie zum Beispiel “zwischen Nimmersatt und Suppenkasper” Ernährungsmanagement bei Diabetikern.

Diese zusätzlichen und speziellen Schulungen sind mit Angabe der Zielgruppen (z. Bsp. für Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Rehabilitation) gekennzeichnet.

Informieren Sie sich über unser Seminarangebot, das in den nächsten Wochen eingepflegt und ständig erweitert wird.

Bei Interesse müssen Sie nicht über die Homepage buchen, sondern wir stehen Ihnen wie gewohnt als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sonderwünsche an Schulungen dürfen Sie auch gerne an uns richten.

Aktuell wird über eine Verschärfung des § 128 SGB V diskutiert, hier vor allem, ob Schulungen als unerlaubte Zuwendungen gewertet werden sollen.

Damit Sie und natürlich auch wir nicht nur ansatzweise in den Bereich der Bestechung kommen, werden wir für diese Schulungen eine Rechnung erstellen. Wir akzeptieren somit, wie viele andere Unternehmen im Gesundheitswirtschaftsbereich, die sogenannte „Health Care Compliance“.

Unsere routinemäßigen Anleitungen und Beratungen werden weiterhin stattfinden und sind von der Neuregelung nicht betroffen. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und verbleiben, Ihr Sanitätshaus Carstens GmbH
Peter Kreß, Homecare und Ansprechpartner Fortbildung

Tel.: 07 11 / 9 25 49 71 oder fortbildung@sanitaetshaus-carstens.de

Schulungs und Vortragsreihe "Qualität in der Pflege"